App Logo

Neuigkeiten

20.05.2024

"Fest für Alle!" in Starnberg am 9.6.24

Die freie evangelische Gemeinde (FeG) Starnberg lädt herzlich zu einem "Fest für Alle" ein. Am 9.6.24 bietet sich Kindern und Erwachsenen die Gelegenheit, einen kurzweiligen Sonntag direkt an der Seepromenade zu verbringen - mit Spiel, Spaß und vielen Angeboten. Auch für Getränke, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Auf der Grünfläche zwischen Undosa und dem Gelände des Münchener Ruder-und Segelvereins "Bayern", in Nähe zum Spielplatz, werden verschiedene Stationen aufgebaut sein. Von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr bietet ein Team der Kirchengemeinde unter anderem verschiedene Spiel- und Bastelstationen sowie Kinderschminken an. Außerdem gibt es Musik und einen Büchertisch.

"Bei diesem Fest wollen wir den Starnbergern etwas Gutes tun und ein buntes Freizeitangebot bieten", erklärt Pastor Andreas Engelbert. "Denn Kirche ist da, wo Menschen sind". Am Sonntagvormittag ist ein kurzer geistlicher Impuls geplant.

Nähere Informationen zur FeG Starnberg: www.feg-starnberg.de

19.05.2024

9. Starnberger Papierbootrennen

Samstag den 15.06.2024,
ab 12 Uhr Bootsbesichtigung
13 Uhr Eröffnung der Veranstaltung
14 Uhr Start des Rennens
ca. 16 Uhr Siegerehrung

Startbedingungen:

  1. Teilnehmer*innen keine Altersgrenzen, Gruppen mit unterschiedlichem Hintergrund: Schulklassen, Jugendgruppen, JUZ, Kindergärten, Firmenteams, Azubis, Freunde, Bewohner einer Straße, Großfamilie.
    Die Gruppe braucht einen Namen – gerne lustig!

  2. Boot und Ruder: gebaut aus Papier und Pappe, Tapetenkleister, Schnur – aus Fairnessgründen nur die in der Bauanleitung vorgegebenen Materialien nutzen! Es sind handelsübliche oder selbstgebaute Ruder erlaubt aber kein Motor und keine Flossen! Recycelte Papierboote sind erlaubt.

  3. Strecke: Die zu bewältigende Ruderstrecke beträgt ca. 200m, konkrete Angaben vor dem Start, direkt vor Ort.

  4. Anmeldung: Anmeldeformulare bitte per Mail anfordern: papierboot@ekp.de

Lasst euch von den Bildern der vergangenen Jahre inspirieren – es funktioniert tatsächlich…

Ausschreibung
Ausschreibung detailliert
Bauanleitung
Aushang

19.05.2024

Gruppe für alleinerziehende Eltern mit Babys und Kleinkindern - nächstes Treffen am 8.5.24

Gruppe für alleinerziehende Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren
und Schwangere in Trennung

Als offene Gruppe treffen wir uns
in entspannter Atmosphäre alle 6-8 Wochen.

Bei Kaffee, Tee und Brezen ist Gelegenheit, sich mit anderen Alleinerziehenden zu Themen wie Schwangerschaft, Geburt, Erziehung, Finanzen, Alltagssorgen usw. auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Kinder im Alter von 0-3 Jahren können mitgebracht werden.

Auch Erstberatung zu persönlichen Fragen kann in diesem Rahmen stattfinden.

Wo? In der Familieninsel in Gilching, Rudolf-Diesel-Str.3b (1. Stock)

Nächster Termin: 3.7.2024, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Anmeldung:

KoKi-Netzwerk Frühe Kindheit
Susanne Schneider, Tel. 08151 148-77 602
Charis Gulder-Schuckardt, Tel. 08151 148-77 458
Mail: koki@lra-starnberg.de
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr KoKi-Team


 

Wenn Sie teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte an:

KoKi-Netzwerk Frühe Kindheit
Susanne Schneider, Tel. 08151 148-77 602
Charis Gulder-Schuckardt, Tel. 08151 148-77 458
Mail: koki@lra-starnberg.de

18.05.2024

Niedrigseilgarten für Väter und Kinder

Anmeldung:

Eltern-Kind-Programm e.V.

Gemeinnütziger Verein
Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Mitterweg 34
82131 Stockdorf

Telefon089/857 11 12
E-Mail:info@ekp.de

28.04.2024

Web-Coaching für Eltern: Wilde Jungs, brave Mädchen? Wie gelingt geschlechtersensible Erziehung??

Wilde Jungs, brave Mädchen? Weniger Klischees – mehr Möglichkeiten für alle

Eltern wollen eigentlich nur das Beste für ihre Kinder – dass sie sich frei entwickeln und ihre eigenen Fähigkeiten entdecken können. Im Alltag ist das aber nicht so leicht. Denn wir sind umgeben von Spielsachen, Medien und Vorstellungen, die „typisch für Mädchen“ oder „typisch für Jungs“ gemacht sind. Solche Rollenbilder können die freie Entwicklung der Kinder einschränken. Aber: Eltern können etwas dagegen tun und Kinder dabei unterstützen, ihre eigene Persönlichkeit zu entdecken.

Wie das gelingt, besprechen wir in diesem Web-Coaching: Dr. Maya Götz und Birgit Irrgang erklären, wie Rollenbilder entstehen, welchen Einfluss Medien und Spielzeug darauf haben, wie Erziehung ohne Rollenklischees klappt und was dabei hilft, schwierige Situationen zu meistern. Es gibt viele Tipps und die Expertinnen gehen live auf Ihre Fragen aus dem Chat ein.

Das gesamte Web-Coaching wird live von einer Gebärdensprachdolmetscherin übersetzt.

Über diesen Link gelangen Sie zur Aufzeichnung des Live-Coachings vom 11.4.24:

Wilde Jungs, brave Mädchen? Weniger Klischees – mehr Möglichkeiten für alle (bayern.de)

09.01.2023

Familien-WebApp auf dem Startbildschirm

Diese Seite ist nicht im App-Store erhältlich!

Sie können jedoch mit wenigen Klicks diese Seite bequem auf den Startbildschirm Ihres Handys legen.

Schritt 1: Rufen Sie in Ihrem Browser die Seite Willkommen | Familien-App Starnberg (familienleben-sta.de)auf.

Schritt 2: Bei Apple/ iOS drücken Sie auf das Symbol Aktion/ Teilen und wählen im Menü aus: Zum Homescreen hinzufügen

oder

Schritt 2: Bei Android wählen Sie die drei Punkte am oberen Bildschirmrand oder das Teilen-Symbol mit dem Pfeil. Wählen Sie: Zum Startbildschirm hinzufügen

Schritt 3: Bestätigen Sie das Hinzufügen. Jetzt erscheint die Webseite mit dem Logo der Familien-App als Icon auf ihrem Startbildschirm.

06.01.2023

Neue App für getrennte Eltern

Digitale Unterstützung beim Planen von Wochenenden, Ferien, Feiertagen

Freizeit- und Ferienplanung stellt getrennte Mütter und Väter immer wieder vor Herausforderungen. Die App "Getrennt-Gemeinsam", die von der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung e. V. angeboten wird, wurde konzipiert, um die Organisation zu erleichtern.

Mit der App können Eltern:

  • Termine koordinieren

  • Freizeitgestaltung absprechen

  • Umgangszeiten regeln

  • Unterlagen der gemeinsamen Kinder teilen

  • und Vieles mehr...

Im Mittelpunkt dieser App steht das Wohl der Kinder.

Die App ist für Android sowie iOS verfügbar.

Allgemeine Informationen zum Thema finden Sie hier in unserer Familien-App auch in der Kategorie Trennung-Scheidung. Den Artikeln sind die jeweiligen Ansprechpartner*innen bei den Fachstellen im Landkreis zugeordnet.

07.01.2024

Schlafen - Füttern - Schreien

Telefonberatung für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren im Landkreis Starnberg

kompetent – entlastend – kostenfrei

Sie haben Fragen rund um das gesunde Aufwachsen Ihres Babys?

Ihr Kind ist oft unruhig, weint viel und lässt sich schlecht beruhigen?

Das Füttern ist meist angespannt und anstrengend?

Sie wünschen sich Entspannung beim Thema Schlafen und suchen nach einem altersgerechten Schlafrhythmus für Ihr Kind, damit auch Sie zur Ruhe kommen?

Zwei erfahrene Familiengesundheitsfachkräfte der Koordinierungsstelle Frühe Hilfen (KoKi) stehen Ihnen zur Verfügung.

Wenn Sie Ihr Anliegen auf Mailbox hinterlassen, werden Sie zurückgerufen!


Familienkinderkrankenschwestern

Sabine Hauck                               

Tel. 0179 4585196      

Bianca Schacks

Tel. 0179 1000699 

Link zum Angebot: form00500 (lk-starnberg.de)  

  

05.09.2023

Kindgerechte Nachrichtenseiten

Ob zufällig oder bewusst: Auch Kinder bekommen mit, welche Themen in den Nachrichten dominieren. Ganz aktuell die Nachrichten über den Krieg in Nahost und in der Ukraine. Kinder erfahren so von Themen, die sie erschrecken oder ihnen Angst machen. Sie können die Nachrichten noch nicht so einordnen und verstehen wie Erwachsene.

Es gibt Nachrichtenseiten, die extra für Kinder sind und die Informationen kindgerecht aufbereiten. Unter anderem finden Sie zum Thema Krieg in Israel und dem Gazastreifen und Krieg in der Ukraine Beiträge auf diesen Seiten:

Das KIKA-Kummerkasten-Beratungsteam steht Kindern auch für Fragen rund um das Thema Krieg zur Verfügung.

Die Seite mit der Maus fragt nach: "Krieg in der Ukraine, was ist da los?"

Das ZDF bietet mit seinem Kindernachrichtenmagazin logo! verständlich erklärte aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Logo erklärt, was gerade in Israel passiert.

Der Südwestrundfunk SWR bietet für Kinder ein interessantes Online-Nachrichtenmagazin, das SWR Kindernetz und viele Möglichkeiten mit Medien zu experimentieren.

Der WDR bietet mit seinen aktuellen Kindernachrichten bei KiRaKa speziell für Kinder aufbereitete Nachrichten von der KiRaKa-Redaktion des WDR5.

Auf flimmo.de finden Eltern Regeln und Tipps zur Mediennutzung in der Familie.

Ebenso klärt flimmo über den Krieg im Nahen Osten auf.

Jugendliche finden Videos und Podcast zum Thema Krieg in der Ukraine auf der Webseite von www.funk.net

frieden-fragen.de bietet Antworten auf wichtige (Über-)Lebensfragen aus den Bereichen Krieg und Frieden, Streit und Gewalt.

Quelle: www.baer.bayern.de

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.